Die Verwaltung der Deutschen Gemeinde in Finnland

Die Versammlung der Kirchenbevollmächtigten (KBV) ist das höchste Entscheidungsgremium einer Gemeinde. Die Kirchenbevollmächtigten entscheiden über die Arbeit der Gemeinde in großen Zügen, nehmen das Budget und den Jahresabschluss an, bestimmen über die strategischen Züge zum Guten unserer Deutschen Evangelisch–Lutherischen Gemeinde in Finnland (DELGiF).

Die KBV tagt jedoch nur zwei– bis viermal im Jahr in ihren für jedermann öffentlichen Sitzungen. Für die operative Arbeit, also das Alltägliche, ist der Kirchenrat und seine Ausschüsse, Beiräte und Direktionen zuständig. Und die müssen zu einer Amtsperiode von zwei Jahren gewählt bzw. von den Kirchenbevollmächtigten ernannt werden. Alle vier Jahre werden die ehrenamtlichen Mitglieder der Kirchengemeinde in Gemeindewahlen gewählt — nun für die Periode von 2023 bis 2026.

Kirchenbevollmächtigtenversammlung (KBV)

Die Verwaltung einer Kirchengemeinde gleicht der einer Stadt. Die KBV ist höchste Entscheidungsträgerin, während die Planung, Vorbereitung und Durchführung der einzelnen Angelegenheiten bei den Beiräten und Ausschüssen der verschiedenen Dienste liegt. Die KBV der Deutschen Gemeinde besteht aus 15 Mitgliedern, die gemeinsam über den Aktionsplan, Haushalt, Bauprojekte, Einrichtung von Ämtern u. ä. beschließen und einen Teil des Personals — wie Seelsorger und Kantor — wählen.

Kirchenrat (KR)

Die acht Mitglieder des Kirchenrates werden von der KBV gewählt, um die Arbeit von Verwaltung und Finanzen der Deutschen Gemeinde in Finnland zu leiten, Verträge auszuhandeln und weitgehend die Stellenbesetzung zu organisieren. Der Kirchenrat wird von der Hauptpastorin geleitet.

Ausschüsse, Direktionen, Beiräte und Vorstände

Für eine Amtsperiode von jeweils zwei Jahren wählt die KBV Ausschüsse, Direktionen, Beiräte und Vorstände, um in der Gemeindearbeit praxisnahe Beschlüsse vorzubereiten und zu fassen. Mehr als 50 Gemeindeglieder sind dabei ehrenamtlich in folgenden Sparten tätig:

  • Diakonieausschuss, Diakonievorstand
  • Bauausschuss, Immobilienverwaltung der Gemeinde
  • Geschäftsleitung, Direktion des Deutschen Seniorenwohnheims (DSWH)
  • Fondsvorstand des Deutschen Seniorenwohnheims (DSWH)
  • Kindergartendirektion
  • Musikausschuss, Beirat für die Musikarbeit
  • Finanzabteilung (FA)
  • Wahlausschuss
  • Kapellenrat Turku
Wappen der Deutschen Evangelisch–Lutherischen Gemeinde in Finnland