Taizé–Andacht in Helsinki

Do. 18.4. Uhr 18.00 – 19.00
Kerzenlichter auf verschiedenen Stufen.

In unsicheren Zeiten tut es gut innezuhalten und sich — und sei es nur für einen kleinen Moment — auf das Licht der Hoffnung auszurichten. Dazu laden unsere regelmäßigen Taizé–Andachten und Gottesdienste ein. Einmal im Monat, an einem Donnerstag, feiern wir eine ca. 30minütige Andacht mit Liedern aus Taizé in der Deutschen Kirche — und auch in Turku feiern wir Taizé-Andachten.

Christus, dein Licht, verklärt unsere Schatten. Lasse nicht zu, dass das Dunkel uns zerbricht!

Die Gesänge aus Taizé, die mit eingehenden Melodien mehrfach wiederholt werden, klingen in der Seele nach und geben Kraft für die Herausforderungen des Alltags: „Nada te turbe, nada te espante; quien a Dios tiene nada le falta.“ — „Nichts beunruhige dich, nichts ängstige dich: wer Gott hat, dem fehlt nichts.“

Herzlich willkommen am Donnerstag, den 18. April und den 23. Mai jeweils um 18 Uhr in der Deutschen Kirche, sowie am Donnerstag, den 18. April um 18.30 Uhr im Gemeindezentrum in der Kaskenkatu in Turku.

Wer Interesse hat, die Taizé–Andachten mit Musik, Wort oder Tat zu unterstützen, kann sich gerne bei unseren beiden Pastorinnen melden. Päivi Lukkari, E–Mail paivi.lukkari@evl.fi, und Tina Meyn, E–Mail tina.meyn@evl.fi

  • Andachten und Gottesdienste Andachten und Gottesdienste

Link öffnet sich in einem neuen Tab


Veranstalter

Helsinki • Helsingfors, Deutsche Gemeinde in Finnland

Kontaktaufnahme

Hauptpastorin
Deutsche Gemeinde in Finnland
(erreichbar täglich außer freitags)
Bernhardinkatu 4
00130 Helsinki