KBV

Norbert Erdmann, Vorsitz Kirchenbevollmächtige (KBV)
Telefon +358 50 532 1975‬
E–Mail kbv@deutschegemeinde.fi

Mitglieder der Gremien und KBV

Gremien

Kirchenbevollmächtigtenversammlung (KBV)
Kirchenrat (KR)
Finanzausschuss (FA)
Wahlausschuss
Kindergartendirektion
Kirchenmusikalischer Ausschuss
Bauausschuss
Diakonievorstand
DSWH–Geschäftsleitung
DSWH–Fondsvorstand
Kapellenrat Turku (Åbo)

Die Tageslosung

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.

5. Mose 4,2

Meine Lieben, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern das alte Gebot, das ihr von Anfang an gehabt habt. Das alte Gebot ist das Wort, das ihr gehört habt.

1. Johannes 2,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier


Willkommen 2017!

Mit Bildern des ersten Sonnenaufgang des Jahres vom Kirchturm in Helsinki, und den Worten der Jahreslosung 2017 — „Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ — wünschen wir Allen aus tiefstem Herzen ein gutes, gesundes, behütetes und fröhliches neues Jahr. Macht das Beste draus!

Im Zeichen internationaler Verbundenheit ist das Reformations–Jubiläumsjahr 2017 nahe der Datumsgrenze in der Südsee eingeläutet worden. Es beginne nicht in Wittenberg, sondern aus deutscher Perspektive am anderen Ende der Welt, erklärte Margot Käßmann, die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), bei einem Gottesdienst auf den Chatham–Inseln vor Neuseeland zum Jahreswechsel. Das Jubiläum sei kein deutsches, sondern ein internationales, betonte Käßmann. Dafür stehe auch ihre Reise…

Und so verabredeten wir uns, rund um den Globus die Momente des ersten Sonnenaufgangs des Jubiläumsjahres als Dokumente zu teilen — auf Facebook gepostet, per E–Mail geschickt oder sonst irgendwie übermittelt: es kamen Bilder von überall… und die Botschaft ist immer die gleiche: „All Morgen ist ganz frisch und neu des Herren Gnad und große Treu… so ist Reformationssommer. Von Beirut bis nach Lissabon und Helsinki.

Die kleine Aktion, Sonnenaufgänge in der ganzen Welt„Er weckt mich alle Morgen“ zu sammeln, war ein richtiger Erfolg: begonnen hat es mit der Sonnenaufgangszeremonie auf Chatham Islands, die Sonne des Jahres 2017 und das kalendarische Jahr des Reformationsjubiläums wurde begrüßt, die Sonne ging in Australien und Asien auf, in Bangkok, Tokyo und dem Himalaya, in Indien und Thailand, im südlichen Afrika, in Beirut und an vielen Orten Europas, im Schwäbischen und auf der anderen Seite des großen Teichs, in Mittel– und Südamerika, eben rund um die Welt und dann auch noch einmal einen Tag später… es hat Spass gemacht, wie unterschiedlich können Sonnenaufgänge sein.

Alle Tweets und Facebook–Beiträge mit #Reformationssommer und den ersten Sonnenaufgängen im 2017 im Überblick.

Welcome 2017 — Willkommen Reformationsjubiläum!