Gottesdienst zum Dritten Sonntag nach Trinitatis in Helsinki

So 25.6. Uhr 11.00 – 12.00
Detail im Kirchenfenster der Deutschen Kirche in Helsinki.

Deutsche Kirche

Teilnahme vor Ort oder online möglich
Link öffnet sich in einem neuen Tab

Veranstaltung wird über andere Kanäle übertragen

Wir laden herzlich ein zum Gottesdienst mit Propst Hans–Christian Daniel in der Deutschen Kirche in Helsinki. Wer in der Ferne mitfeiern möchte: dieser Gottesdienst wird zeitgleich über den YouTube–Kanal der Gemeinde zum Mithören übertragen.

Der 3. Sonntag nach dem Trinitatisfest ist ein Sonntag der offenen Arme: So, wie der Vater seinen verlorenen Sohn in die Arme schließt, der reuevoll zurückkehrt, nachdem er sein Erbe durchgebracht hat, so ist auch Gott, sagt das Gleichnis vom verlorenen Sohn.

„Denn der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.“

Was bei Menschen oft nicht mehr geht, bei Gott ist es möglich — das ist die Botschaft des 3. Sonntags nach Trinitatis. Gott will nicht, dass Menschen verloren gehen. Er lässt sie ihre Wege suchen und ihre Fehler machen: das Schaf, das auf Abwege gerät, der Sohn, der es zu Hause nicht mehr aushält, die Menschen der Stadt Ninive. Doch wie der gute Vater lässt Gott sie nicht fallen: wartet, geht entgegen, feiert ein Fest für den wiedergefundenen Sohn. Und er verschont die Stadt, deren Untergang er beschlossen hat, weil sie ihre Taten bereut. Eindringlich klingt die Mahnung der Propheten: „Wagt umzukehren! Ihr könnt zurück, wenn ihr nur wollt.“

Mit dem digitalen Liedblatt können Sie den Gottesdienst zu Hause mitfeiern… laden Sie das Liedblatt als PDF am besten zuvor auf ein Tablet oder Smartphone und singen Sie mit uns.Link öffnet sich in einem neuen Tab

  • Andachten und Gottesdienste Andachten und Gottesdienste

Liedblatt zum Herunterladen (PDF) Link öffnet sich in einem neuen Tab


Veranstalter

Helsinki • Helsingfors, Deutsche Gemeinde in Finnland