KBV

Norbert Erdmann, Vorsitz Kirchenbevollmächtige (KBV)
Telefon +358 50 532 1975‬
E–Mail kbv@deutschegemeinde.fi

Mitglieder der Gremien und KBV

Gremien

Kirchenbevollmächtigtenversammlung (KBV)
Kirchenrat (KR)
Finanzausschuss (FA)
Wahlausschuss
Kindergartendirektion
Kirchenmusikalischer Ausschuss
Bauausschuss
Diakonievorstand
DSWH–Geschäftsleitung
DSWH–Fondsvorstand
Kapellenrat Turku (Åbo)

Die Tageslosung

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.

Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.

1. Timotheus 6,17-19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier


Abgesagt: Leider kein Laternenfest zu Sankt Martin in Helsinki…

Inzwischen ist es schon fast normal geworden, dass Veranstaltungen abgesagt werden und Geplantes nicht stattfinden kann. Trotzdem fiel uns die Entscheidung alles andere als leicht: In diesem Jahr werden wir in Helsinki zu Sankt Martin kein gemeinsames Laternenfest in der Gemeinde feiern. Das Risiko einer Veranstaltung mit so vielen Menschen ist uns einfach zu groß.

Normalerweise erinnern wir uns daran, wie Martin seinen Mantel mit dem Bettler geteilt und dabei gezeigt hat, wie Nächstenliebe gehen kann. In diesen besonderen Zeiten zeigen wir unsere Nächstenliebe durch Verzicht.

Wir finden aber auch, dass gerade in diesem Jahr Lichter durch die Straßen ziehen und die Dunkelheit vertreiben sollten. Vielleicht könnt ihr als Familie losziehen und eure Nachbarschaft erhellen? Und danach kuschelt ihr euch zu Hause bei Glögi und Pulla ein und genießt die gemeinsame Zeit? Wir überlegen im Moment, wie wir euch dabei unterstützen können. Sobald wir fertig überlegt haben, erfahrt ihr es auf der Kinderseite im Internet der Gemeinde oder auf der Facebookseite des Kindergartens.

Euer Kindergartenteam