KBV

Norbert Erdmann, Vorsitz Kirchenbevollmächtige (KBV)
Telefon +358 50 532 1975‬
E–Mail kbv@deutschegemeinde.fi

Mitglieder der Gremien und KBV

Gremien

Kirchenbevollmächtigtenversammlung (KBV)
Kirchenrat (KR)
Finanzausschuss (FA)
Wahlausschuss
Kindergartendirektion
Kirchenmusikalischer Ausschuss
Bauausschuss
Diakonievorstand
DSWH–Geschäftsleitung
DSWH–Fondsvorstand
Kapellenrat Turku (Åbo)

Die Tageslosung

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.

Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.

1. Timotheus 6,17-19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier


Gruß kurz vor dem Advent…

Corona–Maßnahmen ab 23.11.2020 — Wichtige Informationen zu den neuen Corona–Bestimmungen in der Gemeinde

Die Corona–Situation in Finnland hat sich in den letzten Tagen deutlich verändert. Dies gilt insbesondere in der Region Uusimaa, so dass die Regierung am Freitag, 20.11.2020, neue Anweisungen und Empfehlungen ausgesprochen hat. Auch die Kirchen sind an diese Anordnungen gebunden und haben deshalb eigene Richtlinien erlassen. Wir folgen diesen Richtlinien. Es gelten ab Montag 23.11.2020 für die kommenden drei Wochen folgende Regelungen für Helsinki:

  • Die Gottesdienste und weitere Veranstaltungen in der Kirche finden statt, müssen aber auf 20 Personen begrenzt sein…
  • Wir werden die Gottesdienste an den ersten drei Adventssonntagen live streamen. Der Gottesdienst kann jeweils ab 11 Uhr über unseren YouTube–Kanal mitgefeiert werden.
  • Private Zusammenkünfte (‚muistotilaisuus‘ etc.) in den Gemeinderäumen sind auf zehn Personen begrenzt.
  • Die Gruppen und Kreise (Krabbelgruppe, Bastelkreis, Jugendgruppe, Frauenkreis) treffen sich nicht.
  • Der Posaunenchor und der Deutsch–Finnische Chor können sich treffen mit den entsprechenden Schutzmaßnahmen.
  • Alle Mitarbeiter*innen tragen während der Arbeit Masken, solange sie mit anderen Personen in einem Raum sind. Das gilt auch für die Mitarbeiter*innen des Kindergartens, der Vorschule und des Seniorenheimes. Die Kinder müssen keine Masken tragen (Altersempfehlung ab 13 Jahren). Stefanie Voß informiert das Team darüber.

Die Änderungen gelten zunächst nur für unsere Arbeit in Helsinki/Uusimaa. In anderen Landesteilen sind noch keine Änderungen der Richtlinien ergangen. Hier richten wir uns nach den Bestimmungen der Ortsgemeinden, bei denen wir zu Gast sind. Bitte achtet in den nächsten Wochen auf die Informationen hier auf unseren Webseiten. Dort werden wir alle Änderungen zeitnah bekanntgeben.

Bei Fragen meldet euch bei Anne Breiling im Sekretariat der Gemeinde, E–Mail anne.breiling@evl.fi, Telefon 050 532 1975.

Hauptpastor Matti Fischer, Telefon 050-5942 485, E–Mail matti.fischer@evl.fi
Reisepastor Hans–Christian Beutel, Telefon 040-5408 504, E–Mail hans-christian.beutel@evl.fi
Diakon Timo Sentzke, Telefon 050-5942 498, E–Mail: timo.senzke@evl.fi

Postanschrift: Deutsche Evangelisch–Lutherische Gemeinde in Finnland / DELGiF, PL 153, 00131 Helsinki, Finland