KBV

Norbert Erdmann, Vorsitz Kirchenbevollmächtige (KBV)
Telefon +358 50 532 1975‬
E–Mail kbv@deutschegemeinde.fi

Mitglieder der Gremien und KBV

Gremien

Kirchenbevollmächtigtenversammlung (KBV)
Kirchenrat (KR)
Finanzausschuss (FA)
Wahlausschuss
Kindergartendirektion
Kirchenmusikalischer Ausschuss
Bauausschuss
Diakonievorstand
DSWH–Geschäftsleitung
DSWH–Fondsvorstand
Kapellenrat Turku (Åbo)

Die Tageslosung

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.

Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.

1. Timotheus 6,17-19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmabend in Helsinki (Helsingfors)

In Zusammenarbeit mit dem Goethe–Institut Finnland zeigen wir in diesem Jahr eine ganz besondere Filmreihe: 10 deutschsprachige Filme zu den Zehn Geboten — zu jedem Gebot einen Film. Dabei haben wir versucht, eine Mischung zwischen heiteren und ernsten, neuen und klassischen Filmen zu finden. Auch ein Dokumentarfilm ist wieder dabei. Über einige der Filme — wie zum Beispiel ‚24 Wochen‘ oder auch ‚Wolke 9‘ — wurde in den letzten Jahren in Deutschland kontrovers diskutiert.

Wir zeigen die Filme in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln. Im Anschluss an die Filmvorführungen, die um 19 Uhr im Gemeindesaal, Unioninkatu 1 in Helsinki beginnen, gibt es wie bisher die Möglichkeit, miteinander über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Herzlich willkommen!

 

Alle Filmabende 2018 im Überblick:

Donnerstag, 18. Januar 2018, 19 Uhr: Alki Alki
Regie Axel Ranisch, 2014/2015 — 102 Minuten

Donnerstag, 15. Februar, 19 Uhr: Freistatt
Regie Marc Brummund, 2015 — 104 Minuten

Donnerstag, 22. März, 19 Uhr: Henners Traum
Regie Klaus Stern, 2008 — 94 Minuten

Donnerstag, 19. April, 19 Uhr: Jack
Regie Edward Berger, 2014 — 103 Minuten

Donnerstag, 17. Mai, 19 Uhr: 24 Wochen
Regie Anne Zohra Berrached, 2016 — 102 Minuten

Donnerstag, 23. August, 19 Uhr: Wolke 9
Regie Andreas Dresen, 2009 — 98 Minuten

Donnerstag, 20. September, 19 Uhr: Kaddisch für einen Freund
Regie Leo Khasin, 2011 — 94 Minuten

Donnerstag, 18. Oktober, 19 Uhr: Die verlorene Ehre der Katharina Blum
Regie Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta, 1975 — 106 Minuten

Donnerstag, 22. November, 19 Uhr: Die fetten Jahre sind vorbei
Regie Hans Weingartner, 2004 — 127 Minuten

Donnerstag, 13. Dezember, 19 Uhr: Zeit der Kannibalen
Regie Johannes Naber, 2013 — 93 Minuten

Datum

18. Januar 2018

Zeit

19:00 – 21:00
Treffpunkte

Ort

Deutsche Gemeinde in Helsinki
Bernhardinkatu 4
Helsinki, 00130 Finland

Telefon

sekretariat@deutschegemeinde.fi

Website

www.deutschegemeinde.fi

Veranstalter

Deutsche Gemeinde
Telefon:
+358 50 532 1975
E-Mail:
sekretariat@deutschegemeinde.fi
Website:
www.deutschegemeinde.fi

Mitteilen