KBV

Norbert Erdmann, Vorsitz Kirchenbevollmächtige (KBV)
Telefon +358 50 532 1975‬
E–Mail kbv@deutschegemeinde.fi

Mitglieder der Gremien und KBV

Gremien

Kirchenbevollmächtigtenversammlung (KBV)
Kirchenrat (KR)
Finanzausschuss (FA)
Wahlausschuss
Kindergartendirektion
Kirchenmusikalischer Ausschuss
Bauausschuss
Diakonievorstand
DSWH–Geschäftsleitung
DSWH–Fondsvorstand
Kapellenrat Turku (Åbo)

Die Tageslosung

Weil dein Herz weich geworden ist und du dich gedemütigt hast vor Gott, so habe ich dich auch erhört, spricht der HERR.

2. Chronik 34,27

Paulus schreibt: Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.

1. Korinther 15,9-10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt: Misatango — Jubiläumskonzert des Deutsch–Finnischen Chores in Espoo (Esbo)

Der Deutsch–Finnische Chor (DFC) feiert sein 50–jähriges Jubiläum mit einem besonderen Konzert: neben Werken von Astor Piazzolla und Johann Sebastian Bach erklingt die ‚Misa a Buenos Aires‘ MISATANGO von Martín Palmeri für Chor, Mezzosopran, Bandoneon, Klavier und Streicher.

Die Begegnung mehrerer Kulturen und das Miteinander verschiedener musikalischer Epochen prägen den Deutsch–Finnischen Chor — und deswegen auch sein Jubiläumskonzert. Schon in Palmeris Tangomesse selbst begegnen sich argentinische Tango–Rhythmen und –klänge und Bachsche Motivik und Kontrapunktik. 1996 von dem Argentinier Martín Palmeri komponiert, sind in der Misatango die lateinischen Messtexte vertont: Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus, Agnus Dei. Musikalisch ist sie vom argentinischen Tango Nuevo inspiriert, auch die Instrumentierung, Bandoneon, Klavier und Streicher, ist das typische Tangoorchester. Und gleichzeitig hört man im formalen Aufbau, in Polyphonie und Fugen klassische Kompositionsweise und in manchen Melodien Anklänge an Bach.

Darum erklingen im Konzert neben der Misatango auch Chor– und Instrumentalmusik von Johann Sebastian Bach. Bei argentinischem Tango darf auch Musik von Astor Piazzolla nicht fehlen. Und bei Tango gehört auch finnischer Tango mit in das Programm. So führen diese kleinen Musikdelikatessen zu der großangelegten, durch seine frischen Melodien und Klänge und lebendigen Rhytmen mitreißenden Tangomesse. Der Deutsch–Finnische Chor musiziert sie mit Angelika Klas (Mezzosopran), Mikko Helenius (Bandoneon), Esa Ylönen (Klavier), und der Encanto Tangoband, Anthony Marini und Liis Marini (Violine), Laura Kajander (Viola), Lea Pekkala (Cello), Hannu Rantanen (Kontrabass). Die Leitung hat Agnes Goerke.

Eine zweite Aufführung findet am Mittwoch, dem 29. April 2020 um 19 Uhr in der Olari Kirche, Olarinluoma 4, Espoo, statt.

Die Eintrittskarten zu den Konzerten kosten 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Im Vorverkauf sind sie bei den Chorsängern und über Agnes Goerke, E–Mail agnes.goerke@evl.fi erhältlich — sowie dann an der Abendkasse in der Deutschen Kirche (26. April) und der Olari Kirche (29. April).

Datum

29. April

Zeit

19:00 – 20:30
Treffpunkte

Ort

Olarin kirkko
Olarinluoma 4
Espoo, Finland

Veranstalter

Deutsche Gemeinde
Telefon:
+358 50 532 1975
E-Mail:
sekretariat@deutschegemeinde.fi
Website:
www.deutschegemeinde.fi

Mitteilen