Einladung zum 3. Deutsch–Finnischen Theologischen Seminar der Aue–Stiftung und Konzert am Abend

Als Beitrag der Aue–Stiftung zum Reformationsjubiläum und zur Präsentation des Buches ‚Nachhaltige Botschaft in Stürmen der Geschichte: Kirchenlieder der Lutherzeit in ihren alten und neuen finnischen Übersetzungen‘ von Irmeli Helin findet am Freitag, dem 17. November 2017, in der Deutschen Gemeinde in Helsinki das 3. Deutsch–Finnische Theologische Seminar der Aue-Stiftung statt.

Herzlich willkommen um 13 Uhr im Gemeindesaal!

Programm

13 Uhr Begrüßung

  • Hauptpastor Matti Fischer, Deutsche Evangelisch–Lutherische Gemeinde in Finnland
  • Dr. Robert Schweitzer (Lübeck / Helsinki, Forschungsleiter der Aue–Stiftung)

13:15 Uhr Vortrag und Buchvorstellung

  • Prof. em. Dr. Irmeli Helin, Universität Turku

14 Uhr Kaffeetrinken am Büchertisch — auf Einladung der Deutschen Gemeinde

14:45 Uhr ‚Von der kulturellen Nachhaltigkeit lutherischen Kirchengesangs: Spuren Paul Gerhardts bei Matthias Claudius und Thomas Mann‘ — mit gemeinsamem Singen der Liedbeispiele

  • Dr. Ada Kadelbach, Lübeck
  • Pastor i.R. Jürgen Heering-Kadelbach (Klavierbegleitung)

15:45 Uhr ‚Singen wie Luther und Finno‘ — gemeinsames Singen von Luther–Chorälen im Original, in Jacobus Finnos Übersetzung von 1583 und im heutigen Virsikirja

  • Pastor i.R. Jürgen Heering–Kadelbach, Klavierbegleitung, Teilnehmende

16:15 Uhr ‚Das 2015 entdeckte älteste vollständig erhaltene Exemplar des finnischsprachigen Gesangbuchs von Hemminki Maskulainen, gedruckt in Rostock 1607‘

  • Dr. Suvi-Päivi Koski, Domgemeinde Helsinki

17:30 Uhr Essenspause mit Eintopf und belegten Broten — auf Einladung der Aue–Stiftung

19:30 Uhr Konzert in der Deutschen Kirche: Lieder und Orgelmusik aus Luthers Jahrhundert

  • Nina Kronlund (Gesang) und Kari Vaattovaara (Laute)
  • Ville Urponen (Orgel)

 


¬  Programm des Nachmittags (PDF)

¬  Internetseite der Aue–Stiftung, www.aue-stiftung.org