DELGiF_Schaukasten-DKiGa_T01
DELGiF_Schaukasten-DKiGa_T02
DELGiF_Schaukasten-DKiGa_T03
DELGiF_Schaukasten-DKiGa_T04

Unser Kindergarten und die Vorschule in der Gemeinde in Finnland

Seit mehr als dreißig Jahren ist der Kindergarten mit inzwischen 25 Plätzen Teil der Deutschen Gemeinde. Zwei der drei Gruppen sind zugleich Vorschulgruppen der Deutschen Schule Helsinki (DSH). Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist die Förderung der deutschen Sprache.

Die Kinder kommen mit den unterschiedlichsten sprachlichen Vorraussetzungen zu uns: Von Deutsch–Muttersprachlern, die zum Beispiel nach einem Umzug der Familie nach Finnland eine sprachlich vertraute Umgebung finden, über zweisprachige Kinder, die ihre deutsche Mutter– oder Vatersprache beibehalten und vertiefen, bis zu ‚Sprachneulingen‘ ohne Vorkenntnisse im Deutschen, die bei uns spielerisch die neue Sprache erlernen.

Eine wichtige Rolle in unserer Arbeit spielen außerdem die Religionspädagogik, die musikalische Früherziehung, die Förderung der motorischen Entwicklung und natürlich das Stärken der sozialen Kompetenzen.

Wie kann ich mein Kind anmelden?

Wenn Sie Interesse an einem Kindergarten– oder Vorschulplatz bei uns haben, senden Sie uns bitte Ihren ausgefüllten Aufnahmeantrag per Post, per Fax oder E–Mail zu. Wenn möglich möchten wir Sie und Ihr Kind dann gerne zu einem Schnupperbesuch einladen. Natürlich dürfen Sie auch zum ‚Schnuppern‘ kommen, bevor Sie Ihren Antrag bei uns abgeben — dieser Besuch bietet die Gelegenheit, unsere Räume anzuschauen, das gesamte Team und unseren Tagesablauf kennen zu lernen, und Fragen zu stellen. Einen Termin für den Schnupperbesuch vereinbaren Sie bitten telefonisch oder auch per E–Mail mit der Kindergartenleitung, Frau Stefanie Voß.

Anmeldeschluss für das Mitte August beginnende Kindergartenjahr ist immer zuvor der 15. März des Jahres. Aufnahmeanträge, die bis zu diesem Tag bei uns eingehen, werden Ende März in der Sitzung des Kindergartenvorstandes berücksichtigt. In dieser Sitzung werden die vorhandenen Kindergarten– und Vorschulplätze, sowie Plätze auf der Warteliste vergeben — diese Warteliste hat Gültigkeit für das betreffende Kindergarten– und Vorschuljahr.

In die drei Gruppen können wir pro Kindergarten–  und Vorschuljahr insgesamt etwa 14 neue Kinder ab drei Jahren aufnehmen. Mitglieder der Deutschen Gemeinde in Finnland haben bei der Aufnahme Vorrang. Ein weiteres Kriterium sind Vorkenntnisse der deutschen Sprache — bei ausreichend freien Plätzen können auch Kinder ohne Deutsch–Vorkenntnisse aufgenommen werden; dies gilt nicht für eine Aufnahme in das zweite Vorschuljahr.

Einen Antrag auf Aufnahme in den Kindergarten der Deutschen Gemeinde oder in die Vorschule der Deutschen Schule Helsinki können Sie bequem auf Ihren Computer als PDF herunterladen, ausdrucken und bitte rechtzeitig ausgefüllt an uns richten.

Dankeschön!

D’KiGa — Kindergarten der Deutschen Gemeinde
Bernhardinkatu 4 (PL 153), 00131 Helsinki, Finnland

Telefon +358 9 6869 8517
Fax +358 9 6869 8555
E–Mail info@deutscherkindergarten.fi



Weitere Veranstaltungen der Gemeinde für Kinder:

Nov 04 / Deutsche Gemeinde

Laternenfest in Helsinki

Unioninkatu 1

  • Registrieren