Der Meister trifft die Meister — Konzert am Montag, 22. Mai um 19 Uhr

Ein fantastisches Konzert in der Deutschen Kirche am Montag, dem 22. Mai um 19 Uhr mit Malcom Bilson am Fortepiano. Der 1935 geborene Virtuose gehört zu einer Generation von Pianisten, die sich intensiv mit der historischen Aufführungspraxis auseinandersetzen. Er ist spezialisiert auf Musik des späten 18. Jahrhunderts — wie auch des frühen 19. Jahrhunderts.

Seit 1968 unterrichtet Malcolm Bilson an der Cornell University in Ithaca, New York. Ausserdem ist er ein Jurymitglied bei wichtigen internationalen Musikwettbewerben, wie zum Beispiel dem internationalen Johann–Sebastian–Bach –Wettbewerb in Leipzig. Er tritt mit den bedeutendsten Orchestern und Dirigenten auf, wie zum Beispiel John Eliot Gardiner, Nicholas McGegan, English Baroque Soloists, Academy of Ancient Music.

In der Deutschen Kirche in Helsinki, Unioninkatu 1 am 22. Mai um 19 Uhr hat Malcom Bilsons Konzert das Thema: Der Meister trifft die Meister. Also, Malcom Bilson spielt Musik von Beethoven, Schubert und Chopin.

Eintritt 6 / 17,50 im Vorverkauf bei Ticketmaster, 5 / 15 Euro an der Abendkasse.