KBV

Norbert Erdmann, Vorsitz Kirchenbevollmächtige (KBV)
Telefon +358 50 532 1975‬
E–Mail kbv@deutschegemeinde.fi

Mitglieder der Gremien und KBV

Gremien

Kirchenbevollmächtigtenversammlung (KBV)
Kirchenrat (KR)
Finanzausschuss (FA)
Wahlausschuss
Kindergartendirektion
Kirchenmusikalischer Ausschuss
Bauausschuss
Diakonievorstand
DSWH–Geschäftsleitung
DSWH–Fondsvorstand
Kapellenrat Turku (Åbo)

Die Tageslosung

Ich weiß wohl, es ist so: Wie könnte ein Mensch recht behalten gegen Gott. Hat er Lust, mit ihm zu streiten, so kann er ihm auf tausend nicht eines antworten.

Hiob 9,2.3

Der Schriftgelehrte sprach zu Jesus: Ja, Meister, du hast recht geredet! Er ist einer, und ist kein anderer außer ihm; und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüt und mit aller Kraft, und seinen Nächsten lieben wie sich selbst, das ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer. Da Jesus sah, dass er verständig antwortete, sprach er zu ihm: Du bist nicht fern vom Reich Gottes.

Markus 12,32-34

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier


Der letzte Filmabend in diesem Jahr jetzt am Donnerstag… und Neues in 2019!

In Zusammenarbeit mit dem Goethe–Institut Finnland zeigten wir in diesem Jahr eine ganz besondere Filmreihe: 10 deutschsprachige Filme zu den Zehn Geboten — zu jedem Gebot einen Film. Dabei haben wir versucht, eine Mischung zwischen heiteren und ernsten, neuen und klassischen Filmen zu finden. Auch ein Dokumentarfilm ist wieder dabei. Wir zeigen die Filme in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln. Im Anschluss an die Filmvorführungen, die um 19 Uhr im Gemeindesaal, Unioninkatu 1 in Helsinki beginnen, gibt es wie bisher die Möglichkeit, miteinander über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Herzlich willkommen zum Filmabend am Donnerstag, dem 13. Dezember 2018 um 19 Uhr im Gemeindesaal, Unioninkatu 1 in Helsinki. Wir sehen gemeinsam einen Film — welchen? Das wird erst fünf Minuten vorher verraten!

Im neuen Jahr beginnen wir dann im wahrsten Sinne des Wortes mit etwas Neuem: In Zusammenarbeit mit dem Goethe–Institut laden wir zu einer neuen Reihe ein: Neu/uusi. Wie kommt das Neue in die Welt? … die Filmabende in der Gemeinde in 2019.